2 Gedanken zu „Althusmann: Vollverschleierungen passen nicht zu Deutschland

  1. Vollverschleierung passt nicht zu Deutschland! Dem ist nur zuzustimmen!
    Ich gehe sogar soweit, dass Vollverschleierung in der gesamten Öffentlichkeit verboten werden sollte, denn selbst als religiöse Institution anerkannte muslimische Geistliche erklären, dass der Koran keine Vollverschleierung vorschreibt. Damit ist diese keine religiöse Vorschrift, sondern allenfalls eine in einigen Gegenden praktizierte Tradition.

  2. 1953 wurde der ägyptische Staatspräsident Nassen schallend ausgelacht, als er über die Kopftuchpflicht in Ägypten sprach. Jetzt ist dort das Kopftuch normal. Das ist die übliche Entwicklung – und wir diskutieren schon über die Vollverschleierung. „Verbot der Vollverschleierung in öffentlichen Gebäuden“? Vollverschleierung hat hier gar nichts zu suchen – beim Kopftuch ist es schon zu spät. Die übliche Begründung mit „Religion“ ist eine gezielte Lüge, denn: Wenn es damit etwas zu tun hätte, würden Touristen in Saudi-Arabien und im Iran nicht bei Betreten des Landes zum Kopftuch gezwungen. Claudia Roth hatte in offizieller Funktion im Iran ein Kopftuch getragen. War sie dort plötzlich islamisch und zu Hause nicht mehr? Auch die CDU spielt durch Verschweigen solcher Zusammenhänge ein falsches Spiel und verrät unsere Werte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.